Berichte über die Aktivitäten des Vereins

Protokoll über den 4. Treff des DJAEV e. V.

am . Veröffentlicht in Berichte

4. TreffenOrt: Raum H 106

Hauptgebäude der technischen Universität Berlin

Straße des 17. Juni 135

10623 Berlin

Datum: 11.05.2013

10:30‐16:00 Uhr.

Teilnehmermitglieder:

39 Mitglied

7 Studenten

3 Ehrenmitglieder

6 Gäste

Aktuelle Gesamtmitglieder 58 ordentliche Mitglieder.

Das Programm

10:30-10:35 Uhr Eröffnung des Treffens durch Dr. Al-Fakih, Yahya

10:35-10:40 Uhr Begrüßung durch Dr. Abdulgabar Alramada

10:40-10:50 Uhr Begrüßung durch die jemenitische Botschaft ( Dr. Bahabib)

10:50-11:20 Uhr kurzer Film über Aktivitäten des Hammer- Forums bis 2007 in Jemen mit dem Titel „Hammer-Forum 10 Jahre im Jemen“ (Der Film wurde in Taiz gedreht).

11:20- 11:35 Uhr Dr. Emmanouilidis ( Hammer- Forum als Ehrengast)

Zusammenfassung der Probleme in Jemen

Vorstellung des Krankenhauses von Hammer-Forum in Taiz

soziale, gesundheitliche ( inkl. Physiotherapie) und politische Probleme in Jemen

Einige Krankheitsfälle, Fälle aus dem Jemen vorgestellt

11:35-11:40 Finanzreport durch Dr. Hamod Al-Tayar: aktuelle Finanzlage, Kontostand, einige Vorschläge zum Mitgliedsbeitrag , kostenloses Bankkonto.

11:40-11:45 Dr. Al-Fakih Yahya, Bericht über Anzahl der Mitglieder und deren Aktivitäten

 

11:45-12:00 Pause

 

12:00-12:15 Ahmed Al-Kumaim ( Homepage und Börse wurden vorgestellt ) über den letzten Hacker–Eingriff auf unserer Homepage wegen der E- mailsaddressen wurde erwähnt. Aus diesem Grund wurde eine neue Addresse für den Vorstand eingerichtet und sie lautet

Djaev.org(at)gmail.com

inzwischen funktioniert die alte E-mail-Adresse wieder vorstand(at)djaev.org

12:15-12:30 Dr. Mohamed Al-Mwalad sprach über den Verein

Idee des Vereins

Entwicklung des Vereins (teilweise erreichte Ziele)

Über Hilfe für Jemen

12:30-12:50 Dr. Hamid Kamel hat über den Einsatz im April 2013 in Jemen gesprochen und davon Fazit genommen.

Zusammenarbeit mit Organisationen wie Hammer-Forum, um Erfahrung und Tipps zu gewinnen, ist sehr essentiell.

Aus der Erfahrung des Hammer-Forums , lohnt sich ein fester Sitz (z.B. in einem bestimmten Krankenhaus) im Jemen, wo man unabhängig und kostengünstig die Patientin behandeln kann.

In dem festen Sitz (Krankenhaus) soll sowohl vom DJAEV als auch von Spenden die nötigen medizinischen Geräten und das moderne Instrumentarium im Laufe der Zeit angeschafft werden.

Die Aktivitäten des DJAEV in diesem Krankenhaus bzw. in anderen medizinischen Einrichtungen in Jemen soll im Voraus festgelegt werden. Es müssen feste Einsätze geplant werden, um Aktivitäten besser zu organisieren und Patientenkollektiv zu wählen.

Nicht Fachärzte können an der Diagnostik und Therapie im Rahmen der Jemen-Visiten durch den DJAEV teilnehmen, allerdings (wie in Deutschland) nur unter Aufsicht eines Facharztes.

Es lohnt sich auch im weiteren Verlauf einige Kurse, Fortbildungen und Veranstaltung durchzuführen, um das Ärzteniveau zu erhöhen (das ist wichtiger als nur einige Patienten zu behandeln).

Es ist ratsam dies Jahr (2013) bei dem nächsten Einsatz des Hammer-Forums im Jemen dabei zu sein (einige Mitglieder des Vorstands), um die Organisation kennenzulernen und das vom Hammer-forum betreutes Krankenhaus anzuschauen (um Fehler zu vermeiden und die Erfahrung auszutauschen).

12:50- 13:10 Diskussion mit dem Vorstand über die Reise nach Jemen.

Es wurde folgendes vereinbart:

Reise mit dem Hammer-Forum ist vom 14.09.-28.09.2013 ( 1-2 Mitglieder begleiten das Hammer-Forum nach Taiz, um Erfahrung zu sammeln

2. Einsatz des DJAEV wird vom 20.10.-26.10.2013

3. Einsatz vom 05.04.14-19.04.2014

4. Einsatz vom 11.10.14-25.10.2014

13:10-14:00 Uhr Pause

14:00-14:10 Uhr Diskussion mit dem Vorstand (offene Fragen, die von Mitgliedern noch über die Gründungszeiten gestellt wurden) und anschließend wurde der Vorstand einstimmig von den Mitgliedern entlastet.

14:10-14:15 Uhr Wahl Ahmed Al-Kumaim und Mansour Alsharafi als Wahlkomitee

 

Wahlen:

Wahlberichtigte sind 39 Mitglieder

Zur Wahl haben sich gestellt bzw. vorgeschlagen folgende Personen

  1. Hani Mukbel
  2. Hamod Al-Tayar
  3. Hamid Kamel
  4. Ibrahim Alawadhi
  5. Dr. Mohamed Al-Mwalad
  6. Hisham Alhezmi
  7. Dr. Al-Fakih, Yahya

 

Wahl des 1. Vorstandvorsitzenden

  • Dr. Hani Mukbel 1 Stimme
  • Dr. Hamod Al-Tayar 7 Stimmen
  • Dr. Hamid Kamel 15 Stimmen
  • Dr. Ibrahim Alawadhi 3 Stimmen
  • Dr. Mohamed Al-Mwalad 10 Stimmen
  • Dr. Hisham Al-Hazmi keine Stimme
  • Dr. Al-Fakih, Yahya 3 Stimmen

 

Dr. Al-Mwalad verzichtet auf den zweiten Wahlgang, somit wurde Dr. Kamel als 1. Vorstandvorsitzender gewählt.

Dr. Kamel nahm die Wahl angenommen.

 

2. Wahl des 1. Vertreters

Zur Wahl wurden folgenden Personen vorgeschlagen

  1. Dr. Hani Mukbel
  2. Dr. Hamod Al-Tayar
  3. Dr. Ibrahim Alawadhi
  4. Dr. Mohamed Al-Mwalad
  5. Dr. Al-Fakih, Yahya

 

Es wurde folgende Stimmen gezählt

  • Dr. Hani Mukbel 3 Stimmen
  • Dr. Hamod Al-Tayar 13 Stimmen
  • Dr. Ibrahim Alawadhi 4 Stimmen
  • Dr. Mohamed Al-Mwalad 17 Stimmen
  • Dr. Al-Fakih, Yahya 2 Stimmen

Dr. Al-Tayar verzichtet auf eine 2. Runde, somit wurde Dr. Al-Mwalad als 1. Vertreter gewählt und er nahm die Wahl an.

 

3. Wahl des 2. Vertreters

Zur Wahl wurden folgend Personen vorgeschlagen.

  1. Dr. Hani Mukbel
  2. Dr. Hamod Al-Tayar
  3. Dr. Ibrahim Alawadhi
  4. Dr. Al-Fakih, Yahya

 

Es wurde folgenden Stimmen gezählt

  • Dr. Hani Mukbel 3 Stimmen
  • Dr. Hamod Al-Tayar 25 Stimmen
  • Dr. Ibrahim Alawadhi 4 Stimmen
  • Dr. Al-Fakih, Yahya 2 Stimmen

Somit wurde Dr. Al-Tayar als 2. Vertreter gewählt und er hat die Wahl angenommen.

 

4. Wahl Rest des Vorstandes

Zur Wahl wurden folgenden Personen vorgeschlagen

  1. Dr. Hani Mukbel
  2. Dr. Ibrahim Alawadhi
  3. Dr. Al-Fakih, Yahya
  4. Dr. Hisham Al-Hazmi
  5. Dr. Abdulhamid Aledla
  6. Dr. Mohammed Aysh

 

Es wurden folgend Stimmen gezählt.

  • Dr. Hani Mukbel 27 Stimme
  • Dr. Ibrahim Alawadhi 8 Stimmen
  • Dr. Al-Fakih, Yahya 26 Stimmen
  • Dr. Hisham Al-Hazmi 4 Stimmen
  • Dr. Abdulhamid Aledla 2 Stimmen
  • Dr. Mohammed Aysh 11 Stimmen

Somit wurden Dr. Hani Mukbel und Dr. Yahya Al-Fakih als Vorstandsmitglieder gewählt.

Anschließend wurden Mansour Alsharafi und Mohammed Al-Ashwal als Kassenprüfer gewählt.

Das Treffen endete um 16:30 Uhr. Der Verein und die Anwesenden wurden anschließend von der jemenitischen Botschaft zum Mittagessen eingeladen wurden

Vorstandsitzung:

Es wurde folgendes beschlossen.

Der nächste Treffen ist am 31.05.2014 in Berlin

Dr. Hani Mukbel ist der Schatzmeister

Dr. Al-Fakih, Yahya ist der Schriftführer.

 

Der Vorstand

 

Virtually any room look more elegant and comfortable, when it’s furnished with intriguing accessories, developing a special ambiance and addressing the taste involving its masters. Even the most compact bathroom calls for bath add-ons. It is very important to pick them so they really match typically the finishing, plumbing related and the decided on style of inner surface. Usually, each of the bath components perform their very own functions. These are generally not just images or blooms in containers, but the tooth brush holders, detergent, dispensers a variety of cosmetic products, showcases, plumbing particulars, textile, and so on All these issues must fit each other generate a single attire. Of course , the best way is to pick the ready bathing room with the preferred bath gadgets, but in this, you're endangering to buy the main object you don't just like. Therefore , you must devote time to this useful activity along with choose all the information on your own, taking into consideration the concept of their bathroom interior. Picking bath equipment, you should consider all their functionality and look. You can choose virtually any color plan, but you must be careful together with white, because it has many tones, whose blend can break the a harmonious relationship of your bath interior. You should definitely main shades for this area, you can choose often the shades of orange, dark pink, green, crimson, orange, gray, chocolate as well as red color. It is crucial that bathroom accessories seem beautiful not merely on the day connected with purchase, but in addition some time following its make use of. Therefore , it is best to choose the supplies, maximally resistance against the humidity, temperature adjustments, mold, corrode and harmful substances. Ceramics is the best solution, as it matches any indoor style. Dureté also has very good performance qualities, but it involves special attention and matches only to the classic inside. Moreover, it is quite expensive. Bathtub accessories manufactured from chrome iron are the best selection for most lavatories, as such the drinks are cheap and ideal in operation. They could have shiny or glistening surface in addition to match just about any style. These kinds of bath extras are safe, solid and durable. You can also get glass bath tub accessories that will look amazing, but demand special health care to maintain interesting appearance. Plastic-type bath products are the most affordable, but also the smallest amount of practical. Typically the perception of toilet depends mainly on this sort of details, because the locker deals with, hooks, soapboxes, laundry bins, racks, dispensers, etc . Often the must have the correct style and color. All of these little stuff can be given in the choices; then youll have to make a choice from the totally defined pair of objects or maybe the universal kinds. No matter if you get the all set set or perhaps choose almost everything on your own, first thing you should consider are these objects since hooks, bathrobe, toilet document and tooth brush holder, put in soap dispensers, brush as well as holder, and so forth http://top.7starstore.com All this may be not only useful, but also beautiful, and create an exclusive atmosphere. 7StarStore offers a large assortment of diverse bathroom fashion accessories. Besides, 7StarStore ships the items worldwide.

Share
Beitragsaufrufe
212711

wer ist online ?

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online